Wildwasserrennsport Sprint WM in Wien

Die Wildwasser-Sprint-Weltmeisterschaften fanden auf einer wirklich schönen Wildwasserstrecke auf der Donauinsel mitten in Wien statt.

Für die Jantex-Paddler war es das beste Ergebnis, dass jemals eingefahren wurde.


K1 Herren: 12 Sportler erreichten das Finale der Top 15:
1. Platz GRATON Paul (FRA ) Neuer WELTMEISTER
2. Platz ZNIDARČIČ Nejc (SLO)
4. Platz LEMMEN Yannick (GER)


5. Platz GUYONNET Gaetan (FRA)
6. Platz MCINTYRE Robert (AUS)
7. Platz KOLAR Tim (SLO)
8. Platz HALA Richard (CZE)
11. Platz SAVIC Darko (BIH)
12. Platz GANDL Tobias (GER)
13. Platz FAURE Clement (FRA)
14. Platz KUKEC Damian (CRO)
15. Platz BONG Tobias (GER)

K1 Damen: 6 Sportlerinnen im Finale der Top 12:
1. Platz BONACCORSI Costanza (ITA) Neue WELTMEISTERIN
4. Platz BREN Claire (FRA)
5. Platz LERICHE Marion (FRA)
8. Platz ABGOTTSPON Chantal (SUI)
9. Platz HOSTENS Manon (FRA)
11. Platz PADOUROVA Klara (CZE)

C1 Damen:
1. Platz HAAB Claire (FRA ) New WELTMEISTERIN

C2 Herren:
3. Platz COF BLAŽ (SLO)


TEAM RENNEN:

K1 Herren:
1. Platz GUYONNET Gaetan, GRATON Paul, FAURE Clement (FRA ) Neue WELTMEISTER
2. Platz KOLAR Tim, ZNIDARCIC Nejc (SLO)
3. Platz HALA Richard (CZE)

K1 Damen:
1. Platz BREN Claire, HOSTENS Manon, LERICHE Marion (FRA ) Neue WELTMEISTERINNEN
2. Platz PADOUROVA Klara (CZE)
3. Platz BONACCORSI Costanza, GRASSO Beatrice, ROSA Mathilde (ITA)


Herzlichen Glückwunsch.

Informationen und Ergnisse hier