WW-Quali mit Jantex

Die besten Wildwasser-Fahrer vertrauen auf Jantex Paddel!

 

Bei den Wildwasser-Qualifikationen in Monschau auf der Rur und in Birkenfeld auf der Enz dominieren mal wieder die Jantex-Fahrerinnen und Fahrer die Felder. Gerade im Wildwasser vertraut man auf die Zuverlässigkeit, Stabilität und Effektivität der Jantex-Paddel.

Das erhoffte Duell in Monschau zwischen den Classic-Stars Max Hoff und Tobias Bong fand leider nicht statt, da Tobias Bong wegen einer Grippe den Start absagen mußte. Max Hoff gewann überlegen den Wildwasser-Classiker und damit auch ein EM-Ticket für die Wildwasser-Europameisterschaft. Ob er dort jedoch starten wird, entscheidet sein Abschneiden bei der Rennsport Qualifikation.

Bei der zweiten Qualifikation an der Enz wurden die vorderen Plätze von Jantex-Fahrerinnen und Fahrern dominiert. Bei den Herren im Sprint galt dies für die ersten fünf Plätze (Tobias Bong, Christian Heil, Sebastian Verhoef, Josef Baumann, Stephan Stiefenhöfer), bei den Damen im Sprint Platz zwei und drei (Silke Kassner und Birgit Bach). Ebenso das Classic-Rennen gewann Tobias Bong vor Achim Overbeck und Stephan Stiefenhöfer.