Wildwasser WM in Sort (ESP)

 

Sort, ein schöner Ort mitten in den Pyrenäischen Bergen von Katalanien nicht weit von Andorra. Die Classicstrecke lang, 7 km herrlichstes Wildwasser auf dem Noguera Pallaresa. Die Weltmeisterschaften auf der klassischen Distanz endeten mit zwei Bronzemedaillen für JANTEX durch  Nejc ZINARDIC (SLO) im K1 der Herren und Jessica Oughton (GBR) im K1 der Damen.

Nach den Classicrennen wurde das Programm der Weltmeisterschaft aufgrund des Hichwassers geändert werden, der Veranstalter wollte keinerlei RIsiko eingehen. Alle mussten zwei Tage lang auf die Fortsetzung der Wettkämpfe auf einer anderen Strecke und bei nahezu normalem Wasserstand warten. Die Sprintrennen fanden auf einem wesentlich leichteren Kurs statt und brachten exzellente Ergebnisse für JANTEX. Im Feld der Kajak Herren kamen 12 JANTEX-Fahrer in die Top15!!!!

Nejc ZNIDARCIC (SLO) gewann Silber im Sprint der K1 Herren und wurde mit insgesamt drei Medaillen und einem 4. Platz erfolgreichster Sportler der Kajak Herren.
Jessica OUGHTON (GBR) gewann GOLD im Damen Sprint und war mit ihren vier Medaillen zusammen mit Hannah BROWN(GBR) erfolgreichste Sportlerin bei den Weltmeisterschaften

Herzlichen Glückwünsch!!!

Mehr Informationen und Ergbnisse  hier.
Ein ausführlicher Bericht der deutschen Mannschaft zur Weltmeisterschaft in Sort hier.


Kamil MRUZEK - Gold im Team Classic und
Team Sprint


Jernej KORENJAK

 
Harald HUDETZ - 8.ter im Sprint


Lovro LEBAN - Bronze im Team Sprint


Marian BIFANO - Silber im Team Sprint


Nejc ZNIDARCIC - Silber im Sprint, Bronze im
Classic, Bronze im Classic Team


Jessica OUGHTON - beste Dame mit Gold im
Sprint und im Classicteam, Bronze im Classic
und im Sprintteam


Gregor BROVINSKY