Rennsport EM in Trasona

Nach seinen Siegen bei den Deutschen Meisterschaften und den Weltcuprennen vor heimischem Publikum in Duisburg konnte sich Max auch bereits zum zweiten Mal in Folge den Europameistertitel im spanischen Trasona sichern.

Diesesmal lief es allerdings nicht ganz so optimal. Bei leichtem Regenwetter kam Max in der Startphase des Rennens nicht so recht in Schwung und lag nach der Hälfte der Strecke bereits eine dreiviertel Länge zurück. Auf den letzten 300 Metern gab er nochmal Gas und konnte das Rennen dann vor dem Weissrussen Aleh Yurenia und dem Daenen Rene Holten Poulsen für sich entscheiden.
Noch überraschender für ihn war dann der Gewinn der Bronzemedaille über 500m hinter Tamas Szalai (HUN) und Anders Gustafsson (SWE). Über die Langstrecke gewann Hoff Silber und machte somit seinen Medaillensatz komplett.
Die weiteren Platzierungen der Sportler mit JANTEX
K1Herren 1000m:
Europameister MAX HOFF (GER)
3. RENE POULSEN (DEN)

K1Herren 5000m:
2. MAX HOFF (GER)
3. ILJA MEDVEDEV (RUS)
4. EMILIO ALVAREZ (SPA)
6. FERNANDO PIMENTA (POR)

K1Herren 500m:
3. MAX HOFF (GER)
6. ANTON RYAKHOV (RUS)
7. BARRY WATKINS (IRL)
8. KASPER BLEIBACH (DAN)

K1Damen 500m:
Europameisterin RACHEL COWTHORN (GBR)

K1Damen 200m:
3. RACHEL COWTHORN (GBR)

K2 Herren 200m:
Europameister JOHN SCHOFIELD & LIAM HEATH (GBR)

K2 Damen 200m:
2. IVANA KMETOVA & MARTINA KOHLOVA (SVK)

Herzlichen Glückwünsch!!!

weitere Informationen und Ergebnisse unter www.trasona2010.com

 


Europameister 2010 MAX HOFF


RENE POULSON wurde 3. über 1000m